Spirituelle Wanderwochenenden
im Obergoms 2020

14. September 2020

Der Kreis hat sich geschlossen.
Am 29. Mai sassen wir das erste Mal im Pischawald in Oberwald und haben uns auf das Wochenende eingestimmt.
Gestern nun verabschiedeten wir uns das letzte Mal in diesem Jahr in Oberwald voneinander.
4 Wochenenden – 4 verschiedene Gruppen – verschiedene Menschen.
Jedes Wochenende war wunderschön. Verschiedene Erfahrungen, verschiedene Erlebnisse, verschiedene Tiefen. Wir sind gemütlich gewandert, haben meditiert, Natur-Bilder gestaltet, Botschaften erhalten, die Ruhe, das Wetter genossen, uns mit uns und der Natur auseinandergesetzt, aktiv gearbeitet, wahrgenommen, uns wohlgefühlt, das Erlebte hat uns in Bewegung gebracht.
Es war jedes Mal ein einzigartiges Erlebnis. Jedes Mal andere Menschen, andere Themen. Was alle miteinander verbunden hat, die Ruhe, die Stille zu erleben und zu geniessen.
Ich bin einfach dankbar, dass ich diese Menschen begleiten, ihnen etwas mitgeben, ihnen Raum geben um sich zu entfalten und sie in ihren mehr oder weniger intensiven Prozessen unterstützen durfte.
Eine riesige Dankbarkeit erfüllt mich, dankbar, dass ich diesen Weg gehen kann, dankbar zu erleben, wie mich meine Arbeit mit Menschen erfüllt und ich mein Wesen auch in der Arbeit entfalten kann.
Ich freue mich jetzt schon riesig, wenn es wieder heisst:
„(spirituelle) Erlebniswanderung mit und zu dir selbst im Obergoms 2021“